Der LKZ reiste am Wochenende mit 6 Teams nach Lausanne. Bis auf ein Team schafften es alle ins Finale.

Die Männer starteten über 4x100m und Olympische (800m/400m/200m/100m). Bei den 4x100m wurden sie 5. mit einer Zeit von 42.82s. Die Olympische Distanz spurteten sie in 3:19.96 und platzierten sich auf dem 6. Rang.

Auch unsere U16 Männer konnten sich für den Final qualifizieren. Sie wurden mit 47.96s 7.

Die U20 Frauen starteten sowohl über 4x100m und die Olympische. Bei den 4x100m konnten sie ihr Potential ausschöpfen. Elina, Johanne, Géraldine und Silke wurde sehr gute 2. und holten sich die hart erkämpfte Silbermedaille. Auch bei der Olympischen waren sie stark unterwegs und verpassten knapp das Podest. Die Mädchen der U16 schafften es leider nicht über das Halbfinale, sie liefen ihre 5x80m in 52.88s.